Andrea Kleinschnitz

Andrea Kleinschnitz

Associate, Rechtsanwältin

Andrea Kleinschnitz wurde 1994 in Würzburg geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg und absolvierte ein Erasmus-Auslandsjahr an der Panthéon-Assas-Universität in Paris. Nach dem ersten Staatsexamen nutzte sie die Zeit bis zum Referendariat für ein dreimonatiges Praktikum in Brüssel. Im Rahmen des Referendariats kehrte sie für die Wahlstation in der deutsch-französischen Wirtschaftskanzlei HW&H nochmals nach Paris zurück; das zweite Staatsexamen legte sie anschließend im November 2022 in Leipzig ab.

Frau Kleinschnitz ist vorwiegend im Gesellschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht tätig. Sie verfügt über vertiefte Kenntnisse im internationalen und europäischen Recht, insbesondere im deutsch-französischen Rechtsbereich.

Seit April 2023 ist Frau Andrea Kleinschnitz Teil unseres eureos-Teams.

Beratungsschwerpunkte

Rechtliche Beratung von gemeinnützigen Körperschaften (NPO), hier insbesondere von selbständigen und unselbständigen Stiftungen sowie Vereinen und Verbänden

Beratung von Gesellschaften und Gesellschaftern, sowie von Genossenschaften

Vorbereitung und Begleitung von Organ- und Gremiensitzungen

Rechtliche Beratung im Bereich der Erneuerbaren Energien, hier insbesondere bei der Vertragsgestaltung im Rahmen der Errichtung von Windkraft- und Photovoltaikanlagen

Engagement und Mitgliedschaften

Lawyers for Future e.V.

Deutsch-Französische Juristenvereinigung e.V. (DFJ)

Privat

interessiert sich Andrea Kleinschnitz für fremde Länder, Sprachen und die internationale Küche. Entspannung und Ausgleich findet sie am liebsten beim Yoga.

Ihre Frage an Andrea Kleinschnitz

    Zur Beantwortung meiner Anfrage aus dem Kontaktformular werden meine Daten erfasst und gespeichert.

    Kontakt

    eureos gmbh
    steuerberatungsgesellschaft
    rechtsanwaltsgesellschaft

    Nikolaistraße 3 – 9 (Specks Hof)
    04109 Leipzig
    Telefon: +49 (0) 341 9999 21341
    Telefax: +49 (0) 341 9999 2121

    a.kleinschnitz@eureos.de

    Newsbeiträge von Andrea Kleinschnitz

    Gesetzesvorhaben zur Änderung des Zuständigkeitsstreitwertes der Amtsgerichte

    Das Bundesministerium der Justiz (BMJ) veröffentlichte am 6. März 2024 den Referentenentwurf (RefE) eines Gesetzes zur Änderung des Zuständigkeitsstreitwertes der Amtsgerichte. Das Gesetz soll ab 2026 in Kraft treten.

    14.05.2024

    Rechtsberatung und Prozessführung

    Haftung des GmbH-Geschäftsführers für eigenmächtige Gehaltsänderung

    Das OLG Brandenburg hatte in seiner Entscheidung vom 24. Januar 2024 – 7 U 2/23 – über Schadensersatzansprüche einer GmbH gegen ihren ehemaligen Geschäftsführer zu entscheiden, der eigenmächtig über mehrere Jahre hinweg Einmalzahlungen an sich anwies, weil er sein Geschäftsführergehalt für unangemessen niedrig empfand.

    15.02.2024

    Gesellschaftsrecht

    FG Sachsen-Anhalt: Auch ein nur vorübergehender Verstoß gegen die satzungsmäßige Vermögensbindung kann zur Aberkennung der Gemeinnützigkeit und Steuernachzahlungen führen

    Das Finanzgericht Sachsen-Anhalt hat die Relevanz der satzungsmäßigen Vermögensbindung (formelle Gemeinnützigkeit) betont: Auch wenn die Satzung einer steuerbegünstigten Körperschaft dieser nur vorübergehend und gar versehentlich nicht entspricht, droht eine rückwirkende Aberkennung der Gemeinnützigkeit, verbunden mit u. U. hohen Steuernachzahlungen.

    28.11.2023

    Stiftungs- und Verbandsrecht

    BGH klärt Rechtslage zur kostenlosen Stornierung einer Reise bei einer im Zeitpunkt der Buchung bestehenden Reisewarnung

    Der BGH hat mit Urteil vom 19. September 2023 entschieden, dass das Vorhandensein einer Reisewarnung für das Zielland während der Buchung regelmäßig einen Anspruch des Reisekunden auf eine kostenlose Stornierung der Reise ausschließt.

    16.11.2023

    Anspruch eines Vereinsmitglieds auf Herausgabe der Mitgliederliste samt E-Mail-Adressen

    Das OLG Hamm entschied mit Urteil vom 26. April 2023 - 8 U 94/22, dass ein Vereinsmitglied gegen den Verein Anspruch auf Übermittlung einer Mitgliederliste samt E-Mail-Adressen der Mitglieder hat. Dem stünde auch der Datenschutz nicht entgegen.

    04.10.2023

    Stiftungs- und Verbandsrecht

    eureos Legal Team wächst weiter und baut Fachexpertise aus

    Mit Rechtanwalt Dr. Gerrit Gös erhält das eureos Legal Team Verstärkung durch einen erfahrenen Arbeits- und Gesellschaftsrechtler am Standort Dresden. Außerdem begrüßen wir Andrea Kleinschnitz nach ihrer Zulassung zur Rechtsanwältin als neue Kollegin an unserem Standort in Leipzig.

    21.09.2023

    Tod des Alleingesellschafters – Folgen für die Erben und die GmbH bei ungeregelter Nachfolge

    Das Berliner Kammergericht hat die Bedeutung der Gesellschafterliste als Legitimationsgrundlage betont – und zwar auch für die Erben eines GmbH-Gesellschafters. Eine ungeregelte Nachfolge erzeugt Unsicherheiten und Konflikte. Unbekannte Erben, die von einem Nachlasspfleger vertreten werden, können durch die Bestellung eines Notgeschäftsführers nicht unmittelbar in eigenen Rechten beschwert sein.

    17.08.2023

    Gesellschaftsrecht