Startseite > eureos News (Aktuelles) > Feierliche Niederlassungseröffnung im Herzen Magdeburgs

Wir beraten persönlich

tax · legal · audit · advisory

Feierliche Niederlassungseröffnung im Herzen Magdeburgs

12.12.2017

Mit einem Grußwort von Thomas Wünsch, Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, sowie einer ausdrucksstarken Kunstvernissage wurde am 7. Dezember 2017 der vierte eureos-Standort in Magdeburg eröffnet.

Pünktlich 18.30 Uhr öffneten sich die Türen zu unserer neuen Niederlassung in der Hegelstraße 3 in Magdeburg. Gemeinsam mit 65 Gästen weihten wir den neuen eureos-Standort ein. Nach kurzen Grußworten von Rechtsanwalt Stefan Fenzel, Herrn Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt Thomas Wünsch sowie Rechtsanwalt Prof. Dr. Ulf Gundlach verbrachten die Gäste einen angenehmen Abend bei guten Gesprächen und kulinarischen Genüssen.

Inspiration liegt in der Gegenwart verborgen

Ein besonderes Highlight des Abends stellte die Ausstellungseröffnung mit Werken fünf junger Künstlerinnen der Hochschule für Bildende Künste Dresden dar. Unter dem Motto „Inspiration liegt in der Gegenwart verborgen“ präsentierten Amelie Hüneke, Josephin Bunde, Caroline Scheel, Dominique Hille und Arina Essipowitsch Malerei und Fotografie.

Die Werke werden in der Magdeburger Niederlassung bis Juli 2018 zu sehen sein. Die Besichtigung der Ausstellung ist für Interessierte nach vorheriger Anmeldung unter 0391 / 5628 6900 möglich. Die Werke stehen zum Verkauf. Bereits während der Ausstellungseröffnung konnte ein Ölgemälde an einen kunstinteressierten Gast veräußert werden.

Vierte eureos-Niederlassung

eureos ist neben den Standorten in Leipzig, Dresden und Chemnitz nun auch in Sachsen-Anhalt mit einer eigenen Niederlassung präsent und bietet dort sein gesamtes rechtliches, steuerliches und betriebswirtschaftliches Leistungsspektrum an. Das Beraterteam vor Ort besteht aus Stefan Fenzel, Dr. Ralph Bartmuß, Prof. Dr. Ulf Gundlach und Lars Mörchen. Gemeinsam werden sie Mandate vor Ort betreuen und das seit vielen Jahren persönlich gepflegte Netzwerk in Sachsen-Anhalt weiter ausbauen.

Ihre persönlichen Ansprechpartner: