Startseite > eureos News (Aktuelles) > Dierk Schlosshan, Rechtsanwalt der eureos gmbh, referiert beim Treffen des Arbeitskreises „Patente – Recht – Steuern“

Wir beraten persönlich

tax · legal · audit · advisory

Dierk Schlosshan, Rechtsanwalt der eureos gmbh, referiert beim Treffen des Arbeitskreises „Patente – Recht – Steuern“

15.04.2016

Dierk Schlosshan, Rechtsanwalt der eureos gmbh, referiert am 21. April 2016 beim Treffen des Arbeitskreises „Patente – Recht – Steuern“ des Silicon Saxony zum Thema „Die neue EU-Datenschutz-Verordnung: Änderungen der Rechtslage, Relevanz für Unternehmen und Management, nächste Schritte“.

Nach langem Ringen verschiedener Interessenverbände hat sich die EU-Kommission endlich auf eine Fassung der neuen Datenschutz-Grundverordnung geeinigt. Der bisherige Flickenteppich aus nationalen Regelungen wird abgelöst durch den weltweiten Geltungsanspruch einer gemeinsamen Verordnung. Deren Einhaltung durch Unternehmen soll durch einen gegenüber dem deutschen Datenschutzrecht deutlich erhöhten Bußgeldrahmen in Höhe von bis zu vier Prozent des weltweiten Umsatzes des Vorjahres durchgesetzt werden; auch Führungskräfte riskieren Bußgelder in Höhe von bis zu EUR 20 Mio.

Ihr Referent, Rechtsanwalt Dierk Schlosshan, eureos gmbh steuerberatungsgesellschaft rechtsanwaltsgesellschaft, gibt auf der Grundlage langjähriger Erfahrung im IT-Recht einen Überblick über die wichtigsten Regelungen, Änderungen gegenüber der bisherigen Rechtslage und Implikationen, vor allem für Privatunternehmen und deren Führungskräfte. Dazu wird er insbesondere auf folgende Aspekte eingehen:

  • Örtlicher, sachlicher und persönlicher Geltungsbereich;
  • Sanktionen gegenüber Unternehmen und Führungskräften, Haftungsrisiken;
  • Training, Nachweispflichten und Rechenschaftspflichten;
  • Informationspflichten;
  • Datenschutz am Arbeitsplatz;
  • Privacy by Design;
  • Umsetzungsempfehlungen für Unternehmen;
  • Stand der Gesetzgebung, Zeitplan.

Die Präsentation zum Vortrag steht hier für Sie bereit.

Ihr Ansprechpartner:

Dierk Schlosshan, Rechtsanwalt