Startseite > Vergangen (Veranstaltungen) > eureos-Workshop „Gesellschaftsrecht“

Wir beraten persönlich

tax · legal · audit · advisory

eureos-Workshop „Gesellschaftsrecht“

Die wiederkehrende Herausforderung: Gremiensitzung

Dienstag, 8. November 2016, eureos, Niederlassung Dresden, Kramergasse 4, 01067 Dresden

Mittwoch, 9. November 2016, eureos, Niederlassung Leipzig, Nikolaistraße 3-9, 04109 Leipzig

Donnerstag, 10. November 2016, eureos, Niederlassung Chemnitz, Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz

Inhalte:

Ob im Verein, der GmbH, der AG, der Genossenschaft oder der Stiftung: Alle wichtigen Beschlüsse, aber auch Handlungsempfehlungen, werden in Organ- bzw. Gremiensitzungen getroffen. Diese müssen daher ordnungsgemäß vorbereitet, rechtmäßig einberufen und durchgeführt sowie nachbereitet werden. Fehler können dazu führen, dass Beschlüsse angefochten werden oder nichtig sind. Dies wiederum kann zur Folge haben, dass für die Arbeit von Vorständen, Geschäftsführern und anderen Organen die rechtliche Grundlage fehlt.

Für Gremiensitzungen ist eine Vielzahl rechtlicher Vorgaben zu beachten. Im eureos-Workshop „Gremiensitzungen“ wurden daher im Gespräch u. a. folgende Themen mit den Gesprächspartnern behandelt:

  • Einberufung, Tagesordnung, Unterlagen
  • Versammlungsleitung, Bedeutung, Rechte und Pflichten
  • Stimm- und Rederechte, Teilnahme von Gästen und Sachverständigen
  • Zuständigkeiten des jeweiligen Gremiums
  • Gemeinsame Sitzung mehrerer Gremien
  • Erforderlichkeit von Beschlüssen, Mehrheitserfordernisse, abweichende Meinungen
  • Fehlerhafte Beschlüsse
  • Vertraulichkeit, Verschwiegenheit und Interessenkonflikte
  • Protokoll – Inhalt und Form
  • Nachbereitung von Sitzungen

Die Schwerpunkte der Veranstaltung wurden nach den Wünschen der Teilnehmer ausgerichtet.

Beim anschließenden Buffet bestand die Möglichkeit, die Gespräche nicht nur in fachlicher Hinsicht fortzusetzen.

Ihre Ansprechpartner:

Claus Ludwig Meyer-Wyk, Rechtsanwalt

Dr. Almuth Werner, Rechtsanwältin