Startseite > Vergangen (Veranstaltungen) > eureos Online-Seminar: Gute Aussichten? Steuertipps zum Jahreswechsel für die öffentliche Hand und gemeinnützige Körperschaften

Wir beraten persönlich

tax · legal · audit · advisory

eureos Online-Seminar: Gute Aussichten? Steuertipps zum Jahreswechsel für die öffentliche Hand und gemeinnützige Körperschaften

Überblick und aktueller Handlungsbedarf

24. November 2021, 14:00 – 17:00 Uhr, Online-Seminar

Die erste Jahreshälfte 2021 war noch sehr durch die Corona-Pandemie bestimmt. Ungeachtet dessen war der Gesetzgeber in dieser Zeit – das Ende der Legislaturperiode vor Augen – außergewöhnlich aktiv. Viele Gesetzesvorhaben, wie z. B. die Reform der Grunderwerbssteuer, waren daher bereits im Sommer abgeschlossen. Dafür entfällt das sonst übliche Jahressteuergesetz. In unserem Online-Seminar gaben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Neuregelungen, die für die öffentliche Hand von Bedeutung sind.

Darüber hinaus stellten wir Ihnen aktuelle Verwaltungsanweisungen und die neueste Rechtsprechung der Finanzgerichte zur Besteuerung gemeinnütziger Körperschaften und der öffentlichen Hand vor und zeigten Ihnen erforderlichen Handlungsbedarf.

Agenda
  • Überblick über aktuelle Gesetzgebungsverfahren
    • Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts
    • Gesetz zur Änderung des Grunderwerbssteuergesetzes
    • Änderung der Kassensicherungsverordnung
  • Aktuelles aus Verwaltung und Rechtsprechung für die öffentliche Hand, u. a.
    • Überblick zum neuen AEAO zu den Änderungen durch das JStG 2020
    • Zuordnung der Personal-und Sachmittelgestellung an angestellte Ärzte zum Krankenhaus-Zweckbetrieb
    • Festsetzung von Zinsen nach § 233a AO
    • Umsatzsteuer bei Sachspenden, Aufsichtsratsvergütungen und der Gestellung von Jobbikes
    • Umsatzsteuerliche Behandlung des in einem BHKW erzeugten und dezentral verbrauchten Stroms – entfallen fiktive Lieferungen?
    • Aktuelles zu § 2b UStG :
    – Gemeinsame Berufungen nach dem Berliner Modell
    – Friedhofs- und Bestattungswesen
    • Rechtsprechung zu Spartenrechnung bei kommunalen Eigengesellschafte
    • Sachlich-abstrakte Betrachtung bei der Feststellung des steuerlichen Einlagekontos
    • Mehrere Photovoltaikanlagen einer Gemeinde als einheitlicher BgA

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme!

Ihre Referenten

Doreen Adam

Partnerin, Steuerberaterin

Telefon: +49 (0) 351 4976 1503

d.adam@eureos.de

Dirk Schneider

Steuerberater

Telefon: +49 (0) 351 4976 15111

d.schneider@eureos.de

Patrick Pangert

Consultant, Dipl.-Wirtschaftsingenieur

Telefon: +49 (0) 351 4976 15301

p.pangert@eureos.de