Startseite > 2022 > Juni

Wir beraten persönlich

tax · legal · audit · advisory

Archiv

Finanzgericht Münster zur Anwendung des § 6a GrEStG auf Ausgliederung zur Neugründung

28.06.2022
Das Finanzgericht Münster (FG Münster) hat mit Urteil vom 3. Mai 2022 (8 V 246/22 GrE) entschieden, dass § 6a GrEStG auch auf die Ausgliederung eines Einzelunternehmens auf eine Kapitalgesellschaft zur Neugründung anwendbar und in diesem Fall keine Grunderwerbsteuer zu erheben ist. Damit lehnt ein weiteres Finanzgericht die Auffassung der Finanzverwaltung in diesem Zusammenhang ab.

8. eureos OPEN WATER CUP 2022

8. eureos OPEN WATER CUP 2022

Das etwas andere Netzwerktreffen.
6. Juli 2022, Leipzig

BFH: Keine gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Aufwendungen für Messestandflächen

27.06.2022
Nach § 8 Nr. 1 Buchstabe e GewStG ist die Hälfte der Miet- und Pachtzinsen für die Benutzung unbeweglicher Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens, die im Eigentum eines anderen stehen, dem Gewerbeertrag hinzuzurechnen. In diesem Zusammenhang führte die Anmietung von Messestandflächen immer wieder zu Diskussionen zwischen Steuerpflichtigen und der Finanzverwaltung. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat nun entschieden, dass die Kosten für die Anmietung einer Messestandfläche bei einem ausstellenden Unternehmen nur dann zu einer Hinzurechnung nach § 8 Nr. 1 Buchstabe e GewStG führen können, wenn die Messestandfläche bei unterstelltem Eigentum des ausstellenden Unternehmens zu dessen Anlagevermögen gehört (Beschluss vom 23. März 2022, Az. III R 14/21).

Geschäftsführerhaftung für Zahlungen nach Insolvenzreife: Strenge Organisationspflichten der Geschäftsführer in der Einarbeitungszeit

23.06.2022
Die Geschäftsführerhaftung bleibt ein wichtiges Thema vor den Gerichten. Das OLG Düsseldorf (Urteil vom 09. Dezember 2021 AZ 12 U 23/21) hatte einen Fall zu entscheiden, in dem ein gerade neu bestellter Geschäftsführer für Gehaltszahlungen in der Krise persönlich in Haftung genommen werden sollte. Die Entscheidung zeigt einmal mehr, dass an den Geschäftsführer hohe Anforderungen gestellt werden.

Neues und Altes zum Überstundenprozess: BAG zur Darlegungs- und Beweislast bei der Vergütung von Überstunden

17.06.2022
Das BAG „korrigiert“ die Entscheidung des Arbeitsgerichts Emden aus dem Jahr 2020 zur Frage der Darlegungs- und Beweislast im Prozess über Überstundenvergütung. Im Ergebnis bleibt alles beim Alten. Ferner weisen wir in diesem Zusammenhang auf eine interessante Entscheidung des LAG Sachsen hin.

eureos-Anwalt Lars Mörchen auch vor dem Bundesverwaltungsgericht erfolgreich

15.06.2022
Nachdem das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg mit Urteil vom 16. Juni 2021 den Anträgen in dem von uns vertretenen Normenkontrollverfahren stattgegeben hat, hat nunmehr das Bundesverwaltungsgericht mit Beschluss vom 17. Mai 2022 die vom Land Brandenburg erhobene Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision verworfen.

Schleppendes Zahlungsverhalten und Vorsatzanfechtung

16.06.2022
Ob und inwieweit ein schleppendes Zahlungsverhalten eines Kunden Anlass gibt, sich über eine spätere insolvenzrechtliche Anfechtbarkeit der Zahlungseingänge Sorgen zu machen, hat der BGH in einer neuen Entscheidung (BGH, Urteil vom 10. Februar 2022 – IX ZR 148/19 Urteil des IX. Zivilsenats vom 10.2.2022 – IX ZR 148/19) näher beleuchtet.

FOCUS Money: eureos erhält Auszeichnung als „TOP-Steuerberater 2022“

09.06.2022
In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins FOCUS Money wird eureos erneut als eine der besten Steuerberatungsgesellschaften Deutschlands ausgezeichnet.

Share Deals bei der Grunderwerbsteuer: Die neuen Ländererlasse sind da

08.06.2022
Die langersehnten Ländererlasse sind da. Mit Schreiben vom 10. Mai 2022 überarbeitet bzw. ergänzt das BMF die Abschnitte zu § 1 Abs. 2a GrEStG und zu § 1 Abs. 2b GrEStG.

SC Magdeburg ist Deutscher Handballmeister 2021/2022

03.06.2022
Als langjähriger Sponsor der Handballer aus Magdeburg waren wir in der GETEC-Arena Magdeburg dabei und bejubelten mit über 6000 Fans den Sieg in der Handball-Bundesliga.